Blitz-Rezept

IMG_0692

Hier kommen drei Blitzrezepte für einen veganen Grillabend, die deshalb so heißen, weil sie super schnell zu- bzw. vorbereitet sind!
Karotten-,Zucchini,-Kartoffelchips, Tofu mit Frühlingszwiebeln und Austernpilze mit Knoblauch.

Für die Austernpilze brauchen wir:
Alufolie
4-5 Austernpilze
1/2 Zwiebel
Basilikum
Pfeffer, Salz, Knoblauch, Öl

Für den Tofu brauchen wir:
Alufolie
100 g Tofu (mit Kräutern)‘
Frühlingszwiebel
Salz, Pfeffer, Öl

Für die Chips brauchen wir:
1 Karotte
1 Kartoffel
1/2 Zucchini
Öl

Für alle dieser Blitzrezepte muss man aus Alufolie eine kleine Schüssel bauen. Damit sie nicht so leicht reisen, wenn man auf dem Grill umrührt, nimmt man am besten 2-3 Schichten.
Für die Pilzpfanne werden die Pilze und die Zwiebel klein geschnitten. 2-3 Basilikumblätter, Salz, Knoblauch und Pfeffer werden unter die Pilze gerührt und darüber wird etwa 1 EL Olivenöl gegeben.
Für den Tofu werden dünne Tofustreifen geschnitten, die Frühlingszwiebel in dünne Ringe geschnitten, Salz und Pfeffer dazugegeben und auch hier etwas Öl darüber gegeben.

Für die Chips werden dünne Scheiben mit einem Sparschäler von der Kartoffel, der Karotte und der Zucchini abgeschnitten, auf ein Küchenkrepp gelegt und trocken getupft.
In die Aluschale wird Öl gefüllt und auf den Grill gestellt. Wenn das Öl heiß ist, werden einzelne Gemüsestreifen reingelegt und gewartet bis sie um ein vielfaches kleiner geworden sind, danach können sie aus dem Öl genommen werden und werden vereinzelnt auf ein Küchenkrepp gelegt um das übrige Fett aufzufangen. Dann können gewürzt werden. Der Tofu und die Pilze werden auch auf den Grill gestellt und immer wieder umgerührt, bis sie gar sind.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s