Remoulade

 

Das ist das Rezept für die vegane Remoulade, die ich hier zu den veganen Fish and Chips gemacht habe!

Wir brauchen:
2 Frühlingszwiebeln
Petersilie
Dill
Sojasahne (1/2 Packung)
1 EL Kichererbsenmehl
2 EL glutenfreies Mehl (Mix it! – Schär)
1 TL Gemüsebrühe
Wasser

Die Frühlingszwiebel werden in kleine Ringe geschnitten.

Die Frühlingszwiebel werden angebraten. Die trockenen Zutaten werden mit einem halben Glas Wasser klumpen frei verrührt und zur Seite gestellt.

Die Petersilie wird klein geschnitten und zusammen mit dem Dill und den Frühlingszwiebeln angebraten.

Die halbe Sojasahne wird unter die Kräuter gerrührt. Danach wird die Stärke-Wasser-Mischung in die Soße gerrührt. Je nach Konsistenz, wird jetzt noch Wasser dazu gegeben.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s